Mein Anliegen:

Da Erkrankungen auf verschiedenen Ursachen beruhen, ist es mir wichtig, nicht nur auf Ihre Symptome zu schauen. Denn die Ursachen können auf organischer, psychischer, energetischer oder feinstofflicher Ebene liegen und greifen mit der Zeit ineinander. Im Laufe unseres Lebens wird es für den Körper auch immer schwieriger, seine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, da dafür benötigte Mineralien- und Vitaminspeicher nicht mehr gut gefüllt sind.  Mein Anliegen ist es daher, Sie durch meine Diagnostik- und Therapieverfahren ganzheitlich zu erfassen und zu behandeln.

 

Speziell für Kinder: 

Es erwartet Sie eine kinderfreundliche Einrichtung. Vom Wickeltisch, kindgerechtem Badezimmer,  Kindertisch im Wartebereich und einer Spielecke im Behandlungsraum erleichtert den Kleinen ( und auch den Erwachsenen ) die Behandlungszeit. Schmerzfreie Diagnose und Therapieverfahren werden kindgerecht erklärt. Dabei begleitet die Puppe "Lisa"  die Kinder bei Ihren Untersuchungen und Behandlungen.

Folgende Diagnoseanwendungen werden für die Kinder angeboten:

Folgende Therapieanwendungen werden für die Kinder angeboten:                                                         

Mit dem kranken Kind das Haus verlassen ? Ich weiß, wie anstrengend dies sein kann. Daher biete ich Ihnen auch Hausbesuche an.

Speziell für Berufstätige:

Neben den üblichen Öffnungszeiten biete ich Donnerstags eine Spätsprechstunde an. Hier ist die Praxis dann bis 20:00 Uhr geöffnet. Oder aber,  Sie möchten die einmal im Monat angebotene Samstagssprechstunde annehmen. Bitte rufen Sie mich an oder schreiben mir eine Mail.

 

Speziell für Pflegebedürftige:

Gerade Pflegebedürftige haben eine besonderen Bedarf an z.B. Vitaminen und Mineralstoffen. Eine genaue Analyse kann dies aufdecken und mit passenden Präparaten behandelt werden. Auch hier führe ich gerne Hausbesuche durch.